Familie L. / Pierre Robin Syndrom

Unsere Tochter kam 2017 mit dem Pierre-Robin-Syndrom zur Welt. Bereits während der Schwangerschaft nahmen wir Kontakt zu dem LKG-Team von Fr. Dr. Schmidt auf. So haben wir auch Ulrike kennen gelernt.

Als Eltern stellt man sich nach so einer Diagnose viele Fragen. Vor allem was auf einen zukommen wird, wenn man sein großes Glück in den Händen halten wird.

Mit kleiner Murmel nahmen wir dann an Ulrikes Seminar zur Ernährungsberatung von LKG-Kindern teil. Sie hat uns viel erklärt und zahlreiche Fragen beantwortet. So sind wir, so gut man auf die Situation vorbereitet sein kann, etwas entspannter nach Hause gegangen und haben die restliche Zeit der Schwangerschaft in vollen Zügen genossen.

Dann war es soweit und unsere Püppi erblickte das Licht der Welt. Von der ersten Minute an hatten wir eine kleine Kämpferin, die uns mit ihrer endlosen Liebe viel Kraft geschenkt hat. Allerdings war gerade auch der Anfang sehr hart. Unsere Tochter hatte nicht die Kraft aus einem gängigen Fläschchen zu trinken. Da wir im Seminar Ulrikes Handynummer bekommen hatten, kontaktierten wir 2 Tage nach der Geburt unserer Tochter Ulrike. Sie hat alle Hebel in Bewegung gesetzt und kam gleich einen Tag später mit Spezialfläschchen und wertvollen Tipps zu uns ins Krankenhaus.

Nach 9 Tagen konnten wir dann mit Magensonde entlassen werden. Wir standen jeder Zeit in engem Kontakt mit Ulrike. Sie unterstützte uns sowohl aus der Ferne als auch direkt zu Hause und besuchte uns. 2 Wochen nach unserer Entlassung schaffte es unsere Tochter dann sehr schnell aus einem Spezialfläschchen, welches Ulrike uns mitgebracht hatte, selbst zu trinken und wir konnten ihr die Magensonde ziehen.

Auch vor der großen OP zum Verschließen der Gaumenspalte nahmen wir wieder an einem Seminar von Ulrike zur

OP-Vorbereitung teil. Wir erhielten wieder viele wertvolle Tipps und konnten uns mit anderen betroffenen Eltern austauschen. Ulrike gab uns unter anderem Globuli zur Einnahme vor OP und nach der OP mit, die wir sehr gerne verwendeten. Unsere Tochter hat die OP sehr gut überstanden und ihr Gaumen verheilte schnell ohne Komplikationen.

Wir sind dem Team um Fr. Dr. Schmidt und vor allem auch Ulrike unbeschreiblich dankbar. Wir haben uns jeder Zeit  gut aufgehoben gefühlt und nicht nur medizinische Hilfe bekommen, sondern wurden warmherzig unterstützt und jeder Zeit emotional aufgefangen.

Eure Arbeit ist Gold wert und nicht zu bezahlen.

Wir danken dir, Ulrike, und dem ganzen LKG-Team von Herzen.